P  R  A  X  I  S    F  Ü  R    K  O  M  P  L  E  M  E  N  T  Ä  R  M  E  D  I  Z  I  N    S T U T T G A R T

Chinesische Medizin  &  Konstitutionelle Akupunktur 

Ziel und Philosophie

 

Der Reifen des Rades wird gehalten von den Speichen, aber das Leere zwischen ihnen ist das Sinnvolle beim Gebrauch.
Aus nassem Ton formt man Gefäße,  aber das Leere in ihnen ermöglicht das Füllen der Krüge.
Aus Holz zimmert man Türen und Fenster, aber das Leere in ihnen macht das Haus bewohnbar.
So ist das Sichtbare zwar von Nutzen, doch das Wesentliche bleibt unsichtbar."
(Lao-Tse)

Vereinfacht dargestellt, sind Krankheiten laut Chinesischer Medizin immer auf ein Ungleichgewicht, bzw. auf Blockaden unseres natürlichen Energieflusses (Qi), zurückzuführen. Diese Disharmonie kann sich in den unterschiedlichsten Wechselwirkungen ausdrücken, die sich im Krankheitsverlauf als vielfältige, unterschiedliche Beschwerden (z.B. Schmerz, organische Leiden, etc.) äußern.  Dabei können sich diese Beschwerden völlig losgelöst von der eigentlichen, dahinterstehenden Ursache (also der zugrunde liegenden Erkrankung) bemerkbar machen.

 

Die Herausforderung liegt nun zum einen darin, die Art des Ungleichgewichts zu bestimmen und zum anderen, die eventuell bestehenden Blockaden genau zu lokalisieren und gezielt aufzulösen, damit unser natürlicher Energiefluss wieder in sein ursprüngliches Gleichgewicht kommen kann. Damit verbunden tritt eine deutlich spürbare und nachhaltige Besserung der Beschwerden, sowie die harmonische Heilung der ursächlichen Krankheit, ein.  

 

Um dieser Aufgabe so erfolgreich als möglich zu begegnen, bietet uns die Chinesische Medizin ein reichhaltigen Schatz an jahrtausendealten, bewährten und wirksamen Behandlungsformen, Techniken sowie Erfahrungen. 

 

Angefangen von der 

 

  • Anamnese und Diagnose

  • bis zur Akupunktur, 

  • hin zu Kräuteranwendungen,

  • Massagen,

  • Qigong

  • Tai-Chi (Taijiquan),

  • Moxibustion (Moxa / Erwärmung von speziellen Punkten des Körpers) 

  • Ernährungsberatung

  • und Ausleitungsverfahren, wie beispielsweise Gua Sha (Schabetechnik) und Schröpfen,

 

reicht dabei das Spektrum der therapeutischen Anwendungen, die je nach Krankheitsbild und Symptomatik, selbstverständlich auch kombiniert eingesetzt werden können. 

Mein Ziel ist es, die vorhandenen Therapieformen der Chinesischen Medizin so effektiv, ganzheitlich und individuell als möglich auf Ihre Bedürfnisse, sowie auf die Ursache Ihrer Beschwerden abzustimmen und diese so zu kombinieren,  dass sich ihre natürliche energetische Balance harmonisch einstellt. Damit verbunden fühlen Sie sich spürbar gesünder und erleben einen nachhaltigen Zugewinn an Wohlgefühl und Lebensqualität.            

 

Helfen Sie mir dabei dieses Ziel zu realisieren und diese Herausforderung gemeinsam mit Ihnen zu meistern.

 

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!

Ausführlichere Informationen zur Chinesischen Medizin finden Sie hier

 Zurück zur Startseite